Marketing

Festspiele Stockerau

Die Festspiele Stockerau, gegründet 1963, sind eine der wichtigsten Sommertheaterbühnen und Teil des „Theaterfest Niederösterreich“. Unter der Leitung des neuen Intendanten Christian Spatzek stand die heurige Saison unter dem Motto NESTROY PUR mit dem Programm „EINEN JUX WILL ER SICH MACHEN“ auf dem Spielplan. Mit Stolz verkündet Stockerau eine 100%ige Auslastung! Unser Part war ein emergency-mäßiges Anpacken auf verschiedensten Seiten: Marketing, Organisation & Öffentlichkeitsarbeit! Wir freuen uns jetzt schon die kommende Festspiele Stockerau-Saison!

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Website! Ich hoffe, Sie klicken nicht gleich in die endlosen Weiten des Internets weiter und bleiben noch ein bissl hier. Sicherlich gibt es einiges zu finden. 🙂

Es ist mir wichtig, dass dieser Internetauftritt nicht als eine erweiterte Visitenkarte verstanden wird, schließlich erfährt diese Website durch das laufende Hinzufügen von neuen und aktuellen Blogbeiträgen ständig eine dynamische Veränderung und Erweiterung. Was wir zu sagen haben und Ihnen mitzuteilen wollen erfahren Sie exklusiv hier! Es geht uns um Erfahrungswerte, Ideen, neue Erkenntnisse und um Dinge, die einfach einmal niedergeschrieben werden müssen, weil sie ansonsten für immer vergessen wären. All das wollen wir gerne mit Ihnen teilen! Und diese Plattform wäre nicht zeitgemäß, wenn nicht auch Sie die Möglichkeit erhalten aktiv dabei mitzumachen und mitzuschreiben. Ihre Meinung interessiert uns sehr und gegen zustimmendes Lob haben wir sowieso nichts einzuwenden. 😉 Hinterlassen Sie Ihren persönlichen Kommentar einfach im vorgesehen Kommentarformular am Ende jedes Blogbeitrags und klicken Sie auf „Kommentar posten“ – so einfach kann’s gehen!

Ich wünsche mir jedenfalls sehr, dass ich Ihnen mit dieser Webadresse eine Plattform anbieten kann, wo Sie zukünftig gerne immer wieder einmal vorbeischauen. Am besten gleich „bookmarken“ und unsere Facebook-Fanpage „liken“, dann können Sie nichts mehr verpassen!

Viel Spaß wünscht Ihnen Ihre

Eva Zemanek