Danke, lieber Joesi!

Es ist eine große Ehre und auch mit extrem viel Spaß verbunden, wenn man bereits seit fast 3 Jahren für die Sprachkunstlegende Joesi Prokopetz im Einsatz sein darf und dabei für alle Bereiche seiner Pressearbeit zuständig ist. Es verwundert sicherlich niemanden, wenn ich davon schwärme, wie sehr bereichernd die Unterhaltungen mit ihm sind. Die gemeinsamen Medientage sind ohnehin eine exklusive Art von Privatkabarett und wenn nach den regelmäßigen Redaktionsterminen noch ein bisserl »Shopping« auf dem Plan steht, dann ist das sowieso das Lässigste überhaupt! Ich kann auch nicht umhin, seine WhatsApp-Nachrichten – vornehmlich, aber nicht ausschließlich so gegen 3 Uhr in der Früh, weil wir arbeiten immerhin und praktisch nahezu rund um die Uhr 😉 – aufs Allerhöchstwohlwollendstes zu loben.

Danke, lieber Joesi für Dein Vertrauen! 🙂

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Auszufüllende Felder sind markiert mit *