Tschuldigung.
Seite nicht gefunden…

Ist schon klar, es gehört einfach zum Geschäft eines Web-Entwicklers dazu – aber ganz ehrlich: Ich hasse diesen Teil echt voll ure! Ich muss Ihnen nun etwas sagen, von dem Sie sicherlich nicht erwartet haben, dass es jemals passieren könnte. Und da stehen wir nun und … Mist!

Sie wollten soeben den Zugriff auf eine Seite, die es wahrscheinlich auch wirklich einmal gegeben hat. Aber nun ist Sie weg! Ich würde mich ja echt gerne herausreden, indem ich mich auf irgendeinen technischen Fehler berufe, aber ich vermute, dass dem gar nicht so ist. Tja, was soll ich sagen? Ja, ich gebe es zu, wenn dieser ganze Webcontent immer mehr und immer mehr wird, dann kann es schon einmal passieren, dass ich ein bissl den Überblick verliere und dann kann … so etwas passieren. Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, ich bin ansonsten voll verlässlich und so – total verlässlich, echt! Ich gehöre ganz bestimmt nicht zu jenen Menschen, die ein ihnen anvertrautes Kind einfach so verlieren würden oder sonst etwas anderes urwichtiges. Nein, wirklich – ganz im Ernst: Ihr Baby wäre absolut gut aufgehoben bei mir, keine Sorge!

Aber diese Sache mit diesen Webseiten … nun ja. Das ist wirklich eine andere Geschichte! Die verlege ich mitunter andauernd. Und Sie wissen, das Internetz ist echt groß. Da ist eine Stecknadel im Heuhaufen nichts gegen eine futsch gegangene Webseite! In diesem konkreten Fall, dürfte genau so etwas passiert sein. Es tut mir echt so voll urleid! Tschuldigung, nochmals. Verfluchen Sie mich ruhig. Aber bitte versuchen Sie trotzdem etwas ganz wichtiges in Erinnerung zu rufen … ich hab Sie lieb!

Ihr Webadministrator

Zurück zur Startseite